Datenbankarbeiten, die keine waren

 

Heute Vormittag habe ich mich mal ausführlich auf der Blogwiese umgesehen und bin auch durchaus noch auf den ein oder anderen Tipp gestoßen. Zum einen habe ich mich in der PlugIn – Sektion von Cindy ausgetobt. Sie verweist hier auf ihre installieren PlugIns für WP und das ein oder andere habe ich natürlich auch gleich installiert. Darunter auch eins, womit ich das Blog offline schalten kann, während ich daran arbeite. Mir war so was vor ein paar Wochen schon mal unter die Maus gelaufen, hatte es aber hinten angestellt, weil ich ja so viele Leser nicht habe  – ich hoffe das ändert sich mit der Zeit :)

Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich noch PlugIns aussortiert. Ich suche immer noch verschiedene PlugIns – werde aber einfach nicht fündig. Wenn jemand was weiß, vielleicht kann er/sie/es mal einen Kommentar hinterlassen :)

  • eins, das auf einer extra Seite meine installierten PlugIn’s ausgibt, ab einer gewissen Anzahl, ist mir das einfach zu mühsam das händisch zu machen. Und ich meine diesbezüglich auch mal was gelesen zu haben – ich finde es aber nicht mehr :(
  • eins, das Links in Kommentaren automatisch in neuen Fenster öffnet, oder ein Workaround wie ich das umsetzen kann. Also Funktion „target=“_blank“ auch in Kommentaren nutzen. Grundsätzlich habe ich das bereits so eingestellt hier im Blog, aber bei den Kommentaren greift das irgendwie nicht.
  • ein vernünftiges Wetter Plugin für die Sidebar, welches auch Koblenz anzeigen kann – da liegt nämlich der Hund begraben, keins der von mir gefundenen kennt „Koblenz“ – schöner wäre noch wenn ich St. Sebastian (der Ort, in dem ich lebe, und der liegt bei Koblenz) einstellen könnte.
  • ein vernünftiges PlugIn, womit ich einfach Code pasten kann, sprich, wenn ich in einem Beitrag einen Code veröffentlichen will, das ich nicht umständlich über den „Quellcode“ des Beitrags gehen muss, der dann auch noch zerhackstückelt wird.

Habe da noch ein paar andere Wünsche, die mir grad nicht einfallen, ich werde das bei Zeiten aber zusammentragen :)

Verschiedene PlugIns die ich installieren wollte, wollten nicht so wie ich, aber das liegt vermutlich an mir, weil ich einfach die Kenntnisse nicht habe

Ich liste mal auf, vielleicht weiß ja jemand Rat …

  • Landingsites – bin ich zu blöd für, oder bei mir funktioniert das nicht. Ich habe es so eingebaut, wie beschrieben, aber wenn ich dann per Regenbogen-Suchmaschine oder so suche, nach „Tari, Blog“, wird mein Link nach wie vor normal dargestellt. Möglicherweise an der falschen Stelle eingefügt (habe mich übrigens für die Light-Variante entschieden, eine Zeile einfügen, und dann die landingsites.php in den Theme Ordner gepackt. Bei der „normalen“ Variante hätte ich erst Recht nicht gewusst, wohin mit dem Snippet. Mönsch, für’s phpBB Forum ist das wenigstens immer noch fein beschrieben „finde <code> – füge danach oder davor <code> ein“.
  • Lightbox – klappt bei mir offenbar auch nicht… muss ich was beachten, beim einfügen des Bildes? Die geschweiften Klammern gelten doch nur wenn man die Series einfügt, sprich mehrere Bilder in Folge, die man dann bequem in der Lightbox einzeln wählen kann, ohne diese immer schließen zu müssen, richtig? Und ansonsten, füge ich einfach nur das Bild ein, und die Lightbox sollte „greifen“?
  • Wong it! Ich kann das PlugIn einfach nicht dazu überreden, den Link dann in einem neuen Fenster zu öffnen, obwohl das Attribut target=“_blank“ offenbar greift. Ich habe nämlich ein PlugIn installiert, in meinem Firefox, welches mir beim mit der Maus darüber fahren, selbiges anzeigt. Mich stört das nämlich auch auf fremden Seiten, das ich so immer die Ursprungsseite „verliere“. Man will nur mal schnell einen Link anklicken, und dann weiter lesen und ZACK, bist auf ner neuen Seite und musst den Zurückbutton drücken, um dann noch mal per Rechtsklick den Link mit neuem Fenster/Tab zu öffnen.
  • Pagebar (Link aufgehoben). Ich bekomme es nicht eingestellt, wenn ich die Pagebar konfigurieren will, bekomm ich einen Error. Hat jemand die Version 2 installiert in einer aktuellen WP Version – und mache ich hernach etwas falsch, oder funktioniert es einfach nicht

So, jetzt schnell Silke helfen, später mehr.

Liebe Grüße
Tari

4 Gedanken zu “Datenbankarbeiten, die keine waren

  1. Hi,

    zum Lightbox-Plugin. Es muss im a-Tag vorkommen:

    rel=“lightbox“

    Das sollte dann eigentlich reichen. Du musst aber sowohl das Thumbnail als auch das originale Bild mit WordPress hochlanden und in den Tag mit einbauen.

    Zum Thema target=“_blank“. Das ist absolut out!

  2. @rajue:
    wei, ist das umständlich. Da bleibe ich bei imageshack. Wenn ich mir da erst noch ein Thumbnail erstellen muss und beides erst hochladen muss, bin ich wirklich schneller mit meiner bisherigen Variante.

    Zum Thema „_blank“:
    Ich habe auch nicht behauptet „in“ sein zu wollen *fg* – ist mir also in der Hinsicht ziemlich egal, weil ich meine Besucher/Leser gern halten möchte, und da nützt es mir nichts, wenn sie auf eine andere Seite geleitet werden. Hoffe das klingt jetzt nicht egoistisch, aber ich verstehe die Logik dahinter nicht. Sorry.

  3. _blank verärgert den Nutzer und führt deswegen zu Antipathien gegen den Webseitenbetreiber (in dem Fall: Dich). Denn ein Nutzer möchte gerne selbst entscheiden, wann sich ein neues Fenster öffnet. Die meisten nutzen eh fortschrittliche Browser mit Tabs und DA ist ein neues Fenster dann extrem nervig. Höre auf Deine Kunden!

    PS: Ich kann übrigens nur das Plugin „SubscribeToComments“ empfehlen, dann muss ich nicht immer manuell hier vorbeikommen und nach Antworten suchen :)

  4. @rajue: wie gesagt, ich habe es genau anders rum gern. Und du bist auch der erste von dem ich das so höre :s
    Mein FF hat das z. B. so eingestellt, das neue Fenster im Tab geöffnet werden, also kein neues Fenster an sich geöffnet wird.
    Mit dem PlugIn werde ich mich mal umgucken, aber einstweilen kannst du auch den Feed zu den Kommentaren abonnieren :)

Kommentar verfassen