Nageldesign die 2te

Ich habe ganz vergessen, letzten Donnerstag vor zwei Wochen war ich wieder bei meiner Nageltante. Diesmal aber um eine Gel-Verstärkung auszuprobieren. NailArt

War ich sonst immer so stolz auf meine Naturnägel fand ich es dennoch schade das sie sobald ich sie lackiert hatte, nur noch schlecht zu gebrauchen waren. Immer mit der Angst, das vorne an den Kanten der Lack abstumpft. Ich bin eigentlich keine „Mode-Püppchen“ die ständig kontrolliert wie sie ausschaut und ihr Spiegelbild begutachtet. Make-up trage ich schon seit Jahren nicht mehr – geschweige denn das ich mich täglich zur Arbeit schminke. Um ehrlich zu sein; ich schminke mich gar nicht mehr. Höchstens wenn wir mal ausgehen; aber wann ist das schon?

Wie auch immer, jetzt wo ich wieder Arbeit habe (immerhin ein 400 € – Job) finde ich es wichtig schöne Hände zu haben. Mitunter bediene ich Kunden an der Vitrine und da sieht das nicht so schön aus, wenn die Nägel ungleich/ungepflegt oder gar dreckig sind. Und das „dreckig“ lässt sich wunderbar unter dem „French“ verstecken.

Hier also das Resultat von meinem letzten Besuch bei meiner Nageltussi äh… Tante.

Und ich werde diese Woche noch einen Termin machen, entweder für diese Woche oder nächste… Ich habe mir sagen lassen, irgendwann gewöhnen sich die Nägel dran, dann wachsen sie langsamer.

Liebe Grüße
Tari

Kommentar verfassen