Das erste Mal

Heute ist ein ganz besonderer Tag. Er steht nicht im Kalender, zumindest bei den wenigsten. Aber diesen Tag sollten wir huldigen, feiern… ihn in Ehrfurcht leben. Für jeden von uns ist es wohl ein Ehrentag. Es ist nicht das Datum, das wir feiern… wir alle werden wohl nicht am gleichen Tag unser erstes Mal erlebt haben. Es geht um das was wir feiern.

Heute ist der Tag des Kusses. Und auch wenn er schon fast rum ist, hier noch mein Senf dazu.

Wir alle werden uns wohl mehr oder minder gern an unseren ersten Kuss erinnern. Die Beschreibungen lauten von wunderschön bis hin zu eklig oder feucht.

Ich bekam meinen ersten Kuss – ungewollt eigentlich – auf der Fete (ja, Kinder so sagte man zu meiner Zeit) zu meinem 13. Geburtstag. Das halbe Jugendheim war eingeladen. Und auch mein Freund. Nicht mein erster . Und wir spielten Flaschendrehen. Kennt, denke ich, jeder. Und wie sollte es anders sein, meine Freundin fragte mich also: „Wahrheit oder Pflicht“ und ich Dussel wählte Pflicht *schmunzel*. Die Aufgabe war eindeutig: „Küss deinen Freund mit Zunge!“… Igitt, dachte ich im ersten Moment … aber neugierig war ich natürlich schon.

Den Rest des Abends feierten meine Gäste mehr oder weniger allein… denn jetzt hatten wir das knutschen entdeckt *hehe*

In diesem Sinne, genießt den Abend mit euren Lieben, wenn ihr sie habt!! Und vergesst das küssen nicht!

Liebe Grüße
Tari

Kommentar verfassen