About Tari

Website: http://blog.tari-design.de
Tari has written 250 articles so far, you can find them below.

Im Morgengrauen

Da traf man sich doch früher, wenn man sich Duellieren wollte, oder?!

Ich glaube, wenn man das heute noch macht, dann nur hinter vorgehaltener Hand. Ist bestimmt verboten, so was – zumindest wenn es um Leben und Tod geht.  Weiterlesen »

Staatsfeind Nr. 1

… ist für unseren Rocky etwas ganz besonderes…. nämlich nicht Will Smith… sondern

Styropor.

Beweise? Weiterlesen »

Shame on you

Schon eigenartig, bei dieser und der letzten Fußball Weltmeisterschaft bin ich automatisch am Ball. (Brüller, ein Wortspiel ).  Bei der letzten WM, weil sie im eigenen Land statt fand und diesmal … ja, warum denn? Anhaltende Euphorie? Ich weiß es nicht. Aber es hat mich zumindest so weit gebracht, das ich mir eigens zu diesem Anlass die Nägel habe lackieren lassen1.

Interessiert mich sonst die Vorrunde nicht, wollte ich diesmal von Anfang an dabei sein. Auch weil ich es beruflich/zeitlich einrichten kann. Manche Partien interessieren mich mehr, andere weniger. Mehr interessiert hat mich gestern das Spiel England : USA. Weiterlesen »

Do I have to sing now?

Ich gebe zu, als Raab damals unseren „Star für Oslo“ suchte und in Lena fand, war ich weniger begeistert. Was aber nicht unbedingt was mit Lena zu tun hatte, denn ich fand das gesamte (Teilnehmer-)Feld eher durchschnittlich. In den folgenden Wochen spielte sich der Titel – in meinem Kopf trällert es wie auf Kommando „Love, oh Love, I gotta tell you how I feel about you“ – rauf und runter im Radio, im Tv… einfach überall. Weiterlesen »

Geht’s dir nicht gut? – Kijimea Test

[Trigami-Review]Ihr kennt ihn sicher, den Werbespot.

Eine Frau kommt vom Einkaufen und stellt u. a. eine Tüte aus der Apotheke auf den Tisch. Plötzlich hört man ein Husten im Hintergrund. Die Frau dreht sich um und fragt: „Geht’s dir nicht gut?“. Die Kamera fängt eine weitere Frau ein, die ein Schulterzucken, untermalt von einem „mhhh“,  von sich gibt. Woraufhin die erste Frau vorschlägt: „Versuch doch mal Kijimea!“. „Kiji-waaaaaaas?“ fragt die andere.

Zu Recht, wie ich finde. Weiterlesen »

Loginname „Admin“ ändern

Bevor es nun gleich ins Fitnessstudio geht, hier noch schnell der erste Beitrag zu einer neuen Beitragsserie.

Vor kurzem musste ich mir diesen Tipp mal wieder raus suchen, weil ich ja mein Nailart-Blog installiert habe. Natürlich sichere ich auch dieses Blog mit diversen Tricks zusätzlich ab. Einer davon ist eben den Loginnamen „admin“ den WordPress standardmäßig bei einer Neuinstallation vergibt zu ändern. Warum ändern? Weiterlesen »

Panorama View im eigenen Büro

Früher habe ich die Leute belächelt, die zwei Monitore hatten. Die Frage nach dem Warum drängt sich einem förmlich auf. Und doch, wenn ich z. B. im TV Grafiker mit zwei oder mehr Bildschirmen arbeiten sehe läuft mir unweigerlich das Wasser im Mund zusammen und meine Augen werden glasig. (So beschreibt es meine bessere Hälfte; ich kann mich an nichts erinnern.)

Eine kleine Vorgeschichte: wir besuchten neulich meine Eltern am beschaulichen Niederrhein und wollten das mit einem Besuch in Venlo (ausgerechnet am 30. April, dem „Königinnen-Tag“) verbinden. Denn für alle unwissenden hier mal ein Spartipp am Rande: wenn man ohnehin nach Venlo kommt, oder generell in die Niederlande sollte man in Sachen Medikamente zuschlagen. Generika sind dort nämlich wesentlich günstiger als hier. Und wer, wie ich, chronisch krank ist und/oder Schmerzpatient kann da echte Schnäppchen machen.

Wie auch immer, wir hatten uns also mit meinen Eltern zum Frühstück verabredet und schlugen entsprechend früh unsere Zelte auf. Da mein Vater – wie sag ich’s? – gern das neueste hat, oder besser: ein technisches Spielkind ist, hatten meine Eltern einen 19″er übrig. Weiterlesen »

Nailart & Co.

Das über Twitter schon angekündigte neue Blog ist endlich online. Besucherzahlen auf dem Sabbelblog hier zeigten, dass das Thema Nageldesign gar nicht so uninteressant ist. Tatsächlich sind die Artikel zum Thema die meist gelesenen.  Aber jetzt brauche ich Hilfe.

Weiterlesen »

Wenn man sich erinnert…

Im Leben durchläuft jeder von uns verschiedene Stationen. Hier meine ich verschiedene Arbeitgeber.

Vor einigen Jahren arbeitete ich im Lager einer großen Supermarktkette. Ich lernte dort meine bessere Hälfte kennen. Und obwohl selbige immer noch in dieser Firma arbeitet; viele Kollegen würde ich heute nicht mehr wieder erkennen, geschweige denn den Namen wissen. Weiterlesen »

Deutsch – Internet/Internet – Deutsch

Ich muss mal gerade was los werden. Das kotzt mich dermaßen an… unfassbar. Ich bin in diversen Mailinglisten. Die wo man sich untereinander unterhalten kann. Man schickt also eine Mail Weiterlesen »

Nageldesign die 4te

Am Mittwoch habe ich schon wieder meinen nächsten Termin bei Kathrin – meiner Nageltussi 1 Weiterlesen »

Relaunch 2.0

Bevor ich das wieder vergesse (und zudem das Blog hier verkümmert), hier also ein Hinweis in eigener Sache. Weiterlesen »

Erinnerungen

Einen ganzen Tag davon gab es gestern für mich. Nicht nur, das mich eine alte Freundin aus meiner Anfangszeit hier in Koblenz über wkw wiedergefunden hat. Ich wurde auch wieder schmerzlich an Kevin's Tod erinnert. Weiterlesen »

Nageldesign die 3te

Ich hatte es ja schon angekündigt, das ich wieder zur Nageltussi äh, Nageltante muss/will. Weiterlesen »

Nageldesign die 2te

Ich habe ganz vergessen, letzten Donnerstag vor zwei Wochen war ich wieder bei meiner Nageltante. Diesmal aber um eine Gel-Verstärkung auszuprobieren. Weiterlesen »

Gruesse vom Blackbääääry

Ich wollte nur mal schnell ausprobieren, wie das Internet auf meinem Blackberry funktioniert. Wie man sieht; gut. Mal sehen wie das mit dem Foto klappt. Übrigens bin ich via W-Lan im heimischen Netzwerk online…

Edit sagt vom Lappy: Das Bild musste ich leider anpassen. Miniaturansicht Fehlanzeige. Da es sich auf dem Blackbäääry um eine englische Anwendung handelt musste ich leider auch die heißgeliebten „Umlauts“ anpassen.