Archives for 

Inspiration

Fotobearbeitung mit Texturen

Experimentell, zugegeben. Und als ich das erste Mal darüber las, dachte ich auch, das ist doch Unsinn. Das ist zu sehr verfremdet. Aber ich wollte es mal probieren weil ich die Vorstellung an sich nicht verkehrt fand. Weiterlesen »

fertig wie ein Brötchen

Dem ein oder anderen mag es aufgefallen sein, ich war den gesamten Mai über so gut wie gar nicht „online“. Weder im Blog noch sonst wo. Der Grund war Weiterlesen »

fragliche Statistik

Bei Angie las ich neulich einen witzigen Artikel, bei dem mir sofort klar war, das ich das übernehmen werde :)

Wer ein entsprechendes PlugIn in seinem Blog installiert hat – vorzugsweise ein WP Blog  – der bekommt eine Statistik über die Suchbegriffe mit denen sein Blog über Suchmaschinen gefunden wurde. Dort tauchen manchmal die skurillsten Dinge auf.

  • katze benimmt sich komisch nach der rasu – Nun ja, so eine Rasur ist ja auch ein Ereignis Weiterlesen »

Antispam Bee

Ich habe ja die Tage ein neues AntiSpam-Plugin installiert. Jetzt endlich Weiterlesen »

Plugin’s

Heute habe ich mal wieder ein bisschen was am Blog gemacht. Nachdem es immer noch nicht ganz rund läuft, bzw. so ist, wie ich es wirklich möchte. Weiterlesen »

Projekt 52/09 – Woche 4

(…)neuen Wochenthema, das dieses Mal ein Vorschlag von Alexandra war: Kirchen
…oder auch das Haus Gottes. Nun bin ich kein sehr gläubiger Mensch und werde mit Sicherheit nicht unbedingt dieses Thema mit Gott in Verbindung setzen, aber das soll jeder für sich selbst entscheiden können. Klar ist allerdings, dass es heutzutage durchaus mehr als nur die alten Kirchtürme gibt, die man früher überall gesehen hat. Die Kirchen von heute sehen teilweise wirklich total unterschiedlich aus. Ich bin gespannt, welche Ihr uns zeigen werdet.

Weiterlesen »

Neues Theme

Das alte ist noch gar nicht so alt gewesen, und schon gefiel es mir nicht mehr. Um ehrlich zu sein, es fing wenige Tage später schon an mich zu stören.

Weiterlesen »

Neulich in der Küche

Ich bin im Moment auf dem „Hausfrauen-Trip“. Und da wir unsere Ernährung ein bisschen bewusster und vor allem abwechslungsreicher gestalten wollen, liegt es an mir, dafür was zu tun. Weiterlesen »

Projekt 52/08 – Woche 19

Also, da 2008 ja nun bekannterweise rum ist, mag sich der ein oder andere wundern, warum ich immer noch Beiträge zu diesem Jahr mache. Kurz und knapp: der innere Schweinehund. Denn obwohl mir so manche Vorgehensweise bei diesem Projekt Stirnrunzeln verursacht/verursachte, finde ich die Idee nach wie vor sehr schön.

Ich werde also parallel zum aktuellen Jahr, wo ich ja nun pünktlich einsteige und wohl nicht so in Verzug geraten werde, weiter Beitrage zu 2008 machen.

So, auf geht`s :) Weiterlesen »

Projekt 52/08 – Woche 17

Mein Hobby:
Ich denke das dürfte nicht schwer sein, denn eigentlich hat doch jeder von uns etwas, womit er sich in seiner Freizeit gerne beschäftigt, oder? Zeigt uns also Eure liebste Freizeitbeschäftigt. Euch dabei, einen Gegenstand, der symbolisch dafür steht, oder oder oder…ich bin gespannt!

Weiterlesen »

Projekt 52/08 – Woche 16

So, da ich mal ein bisschen aufholen muss, hier gleich der nächste Beitrag:

Weiterlesen »

Eine Geschichte

Einige werden diese Geschichte wohl kennen. Sie kursiert seit Jahren durch die unendlichen Weiten. Ich habe sie mir irgendwann mal gespeichert ohne den Urheber zu kennen. Falls dieser jemandem bekannt sein sollte, wäre ich für einen Kommentar dankbar. Weiterlesen »

Gedanken zum Projekt 52

… oder wie soll ich das anders ausdrücken?

Vor einigen Wochen las ich in meinem Feedreader – damals noch unter Linux ..o(lang lang ist’s her…)o.. – einen Beitrag von unsrer lieben Sari. Sari betreibt – für diejenigen die es nicht wissen – das Projekt 52. Nähere Informationen *hier*.

So, jetzt habe ich auch den Beitrag wieder gefunden. Ich hatte ihn damals nur überflogen, weil ich – mal wieder – keine Zeit hatte.

Es hat mich ehrlich gesagt ein bisschen Weiterlesen »

Auswertung Blogparade: Wie intim darf es sein?

Ich weiß, ich bin lange überfällig damit. Und um ehrlich zu sein, habe ich es auch lange aufgeschoben. Einfach weil ich mich konzentriert an die Aufgabe machen wollte. Und weil ich mir noch ein Konzept überlegen wollte, wie ich das in einen Beitrag packe. Letztlich habe ich mich für eine ganz pragmatische Variante entschieden.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch mal für die Teilnahme bedanken. Die war wirklich überwältigend.

Nachfolgend Weiterlesen »

Aufräumen

Offenbar habe ich im Augenblick einen Putzfimmel. Nicht nur das ich seit Wochen meinen Rechner aufräumen will damit ich endlich auf Hardy updaten kann :gewitter: sondern auch im realen Leben bin ich auf dem Desinfektions-Trip. Weiterlesen »

Das Leid der einen…

Seit Wochen will ich nun hier schon wieder etwas schreiben…. aber entweder läuft mir die Zeit davon (was zu 95% der Fall ist) oder ich sitze stumpf vor dem Monitor mit den Händen auf der Tastatur, bereit zu tippen. Aber die Hände bewegen sich nicht.
Zwischenzeitlich hatte ich versucht meine Stimmung auszudrücken, was ungefähr so klang: Weiterlesen »