Archives for 

Koblenz

Wenn man einschreiten sollte…

Ich halte mich für einen sehr toleranten Menschen. Ich bin auch hilfsbereit wenn ich mich dazu in der Lage sehe. Was ich aber auf den Tod nicht ausstehen kann, sind Menschen die die Grenzen der guten Erziehung überschreiten. Wenn sie vergessen, das auch Obdachlose Menschen sind. Individuen. Mit einer Geschichte. Obdachlose werden nicht arm geboren. In den meisten Fällen suchen sie es sich nicht aus, das Leben auf der Straße. Das ist nämlich hart, verdammt hart, weißt du? Diese Obdachlosen haben einen Schicksalsweg hinter sich, den man seinem ärgsten Feind nicht wünschen dürfte. Die meisten Obdachlosen stinken, stehen vor Dreck, sind oft Dicht bis oben hin. Sie betteln um Geld (oft für Alkohol), sie bitten um Essen. Ich habe es schon mehrfach erlebt, das sich ein Obdachloser sehr über ein Stück Pizza oder einen Becher Kaffee freut (besonders wenn es kalt ist).

Die Kehrseite, und die kennen wir alle, wenn wir ehrlich sind: den meisten Obdachlosen ist Geld lieber. Den Grund vermuten wir beim Alkohol. Wir glauben zu wissen, das „die eh nur Sprit holen“ wollen. Weiterlesen »

Neue Wallpaper

Ich habe es schon das ein oder andere Mal hier im Blog erwähnt; ich habe zwei Monitore, die wie ein Monitor arbeiten. Ich habe also nicht die typische Auflösung von 1024×768 px, sondern 2560×1024 px. Weiterlesen »

Rückkehr

Schon seit einigen Monaten tummel ich mich z. B. wieder bei Twitter. Ich war überrascht, das doch drei- vier Leute nachgefragt hatten, wo ich bin. Und sich dann auch freuten, wieder was von mir zu lesen. Das heißt, glaube ich, schon eine Menge im Internet… bei der Schnelllebigkeit.

Es ist jetzt gut drei Jahre her, das ich richtig aktiv was am Blog gemacht habe, und ungefähr genauso lang war ich auch „offline“. Das hatte verschiedene Gründe… Weiterlesen »

Neulich Sonntags…

… war doch tatsächlich schönes Wetter. Eine Seltenheit dieses Jahr.

Vor einigen Wochen verabredete ich mit zwei anderen Hobby-Fotografen, das man sich ja mal im Raum Koblenz zur gemeinsamen Safari treffen könnte. Wir warteten nur auf einen passenden Termin und gutes Wetter. Da man das mit dem Wetter aber frühestens am Vortag weiß, wurde aus einer geplanten „Drei-Mann-Safari“ ein Duo. Weiterlesen »

Nailart & Co.

Das über Twitter schon angekündigte neue Blog ist endlich online. Besucherzahlen auf dem Sabbelblog hier zeigten, dass das Thema Nageldesign gar nicht so uninteressant ist. Tatsächlich sind die Artikel zum Thema die meist gelesenen.  Aber jetzt brauche ich Hilfe.

Weiterlesen »

Erinnerungen

Einen ganzen Tag davon gab es gestern für mich. Nicht nur, das mich eine alte Freundin aus meiner Anfangszeit hier in Koblenz über wkw wiedergefunden hat. Ich wurde auch wieder schmerzlich an Kevin's Tod erinnert. Weiterlesen »

Ohne Titel

um 16 Uhr…

Kevin

Danke.

Projekt 52/09 – Woche 9

Thema diese Woche:

Kommen wir aber nun zum dieswöchigen Thema, dieses Mal ein Vorschlag von Alexandra:

Vehikel

Weiterlesen »

Er sieht besser aus, aber…

… irgendwie bin ich nicht zufrieden. Nachdem ich mir letzte Woche Sorgen um meinen 15 jährigen Kater Kevin gemacht habe, erhielt ich am Montag den dazu gehörigen Laborbericht. Weiterlesen »

Irgendwas stimmt nicht…

… mit Kater Kevin.

Das war mir schon seit einiger Zeit bewusst. Ich habe es aber immer auf sein Alter geschoben. Immerhin ist er 15 Jahre alt. Und genau so lange ist er auch schon bei mir.

Von Tierärzten sind wir oft gelobt worden, besonders als er Älter wurde: „Was?? Schon 10 Jahre alt??“ Und das dann bis heute. Sogar als wir das letzte Mal dort waren, sagte der TA das er für fast 15 aber in Top Form wäre. Und das war er auch. Bis vor ca. 3-4 Wochen.  Weiterlesen »

Ich hab‘ die Nägel schön…

… ich hab‘ die Nägel schön, ich hab‘, ich hab‘, ich hab‘ die Nägel schön… *träller*

Weiterlesen »

Projekt 52/09 – Woche 1

So, damit ich nicht wieder so weit hinterher hinke hier mal mein erster Beitrag :)

Deine Stadt ist das erste Thema im neuen Jahr und kommt von Max. Ein schöner Anfang, wie ich finde, nachdem wir das letzte Jahr mit den Gesichtern hinter den Kameras abgeschlossen haben. Beginnen wir in diesem Jahr damit, dass wir sehen, woher die Beiträge überhaupt alles kommen. Da kommt sicher einiges zusammen. Zeigt uns also einen Teil eurer Stadt, was macht sie aus?

Weiterlesen »

Neulich in der Küche

Ich bin im Moment auf dem „Hausfrauen-Trip“. Und da wir unsere Ernährung ein bisschen bewusster und vor allem abwechslungsreicher gestalten wollen, liegt es an mir, dafür was zu tun. Weiterlesen »

Gesetze

Also manchmal denke ich wirklich ich stehe im Wald. Es gibt Situationen im Leben, die verstehe ich einfach nicht. Ich will es, wirklich, aber „es erschließt sich mir nicht“. Man hört immer wieder von Behördenwillkür. Der eine bekommt also beispielsweise etwas zugesprochen und der andere nicht.

In meinem Fall kann ich nicht sagen, ob hier eine Willkür herrscht oder nicht. Fakt ist, die Rechtslage so wie sie in Berlin festgelegt wurde, ist – um es mal gelinde auszudrücken – bescheiden und fern jeder Realität. Weiterlesen »

Das Leid der einen…

Seit Wochen will ich nun hier schon wieder etwas schreiben…. aber entweder läuft mir die Zeit davon (was zu 95% der Fall ist) oder ich sitze stumpf vor dem Monitor mit den Händen auf der Tastatur, bereit zu tippen. Aber die Hände bewegen sich nicht.
Zwischenzeitlich hatte ich versucht meine Stimmung auszudrücken, was ungefähr so klang: Weiterlesen »

Ein Test-HDR

So, um mal die neue Mediathek zu testen und um eins meiner Werke zu zeigen, also dieser Beitrag. Weiterlesen »