Archives for 

Twitter

Internetforen – brauchen wir sie wirklich?

Das Wort Forum stammt aus dem lateinischen und beschrieb ursprünglich einen Marktplatz zum handeln, tauschen und kommunizieren. Diese Wortherkunft wurde zu den uns bekannten Internetforen weitestgehend übernommen. Allerdings mit einem Unterschied. Hat man im alten Rom sofort Resonanz bekommen, läuft die Kommunikation heute asynchron. Das heißt Zeitversetzt.

In Zeiten des Socialmedia mit Facebook, Twitter und Co, besteht nun wieder die Möglichkeit, zur ursprünglichen Form zurückzukehren.  Brauchen wir Internetforen also überhaupt noch? Weiterlesen »

Rückkehr

Schon seit einigen Monaten tummel ich mich z. B. wieder bei Twitter. Ich war überrascht, das doch drei- vier Leute nachgefragt hatten, wo ich bin. Und sich dann auch freuten, wieder was von mir zu lesen. Das heißt, glaube ich, schon eine Menge im Internet… bei der Schnelllebigkeit.

Es ist jetzt gut drei Jahre her, das ich richtig aktiv was am Blog gemacht habe, und ungefähr genauso lang war ich auch „offline“. Das hatte verschiedene Gründe… Weiterlesen »

Katzenpsychologie

Als ich die Tage um Hilfe zu diesem Thema bat, und zwar über Twitter… ereilte mich bald darauf, ein schnippischer Kommentar. Den hatte ich ehrlich gesagt, gar nicht erwartet. Jemand kommentierte meinen Hilferuf mit „Wenn ihr sonst keine Probleme habt“. Ich war richtig erschrocken. Natürlich habe ich andere Probleme, sehr große sogar. Aber wenn mein Kater leidet, und das tut er offenbar, dann muss ich ihm helfen.Verstehe ehrlich gesagt nicht, wie man anhand eines Tweets über den kompletten Menschen urteilen kann, bzw. jemandem unterstellt, er würde sich mit Nichtigkeiten beschäftigen. Ich bitte also von solchen Kommentaren abzusehen. Weiterlesen »

Die Frage nach dem Look

Die stellte sich mir vor ein paar Tagen/Wochen. Denn ich fand, entgegen meiner Stimmung, das Blogdesign sei zu dunkel. Außerdem hatte sich in der single.php was zerschossen, oder ich hatte was zerschossen, was ein lesen fast unmöglich machte. (Bekommt man eben nicht mit, wenn man 8 Monate OFFline ist Bericht dazu folgt noch). Och, dachte ich, machste mal was neues. :uhg: Weiterlesen »

Deutsch – Internet/Internet – Deutsch

Ich muss mal gerade was los werden. Das kotzt mich dermaßen an… unfassbar. Ich bin in diversen Mailinglisten. Die wo man sich untereinander unterhalten kann. Man schickt also eine Mail Weiterlesen »

Tod?

Wenn man nach dem urteilt, wie häufig ich in letzter Zeit blogge, könnte man das durchaus annehmen. Auch wenn man danach geht, wie ich mich fühle… keine schlechte Beschreibung. Weiterlesen »

Projekt 52/09 – Woche 9

Thema diese Woche:

Kommen wir aber nun zum dieswöchigen Thema, dieses Mal ein Vorschlag von Alexandra:

Vehikel

Weiterlesen »

Link-Community mit Kinderkrankheiten

[Gewinnspiel]

Normalerweise gebe ich nicht viel auf derartige Aktionen. Schon gar nicht, wenn es offensichtlich ist, das man als billige Werbeplattform genutzt wird. Aber hin und wieder reizen sie mich doch. Weiterlesen »

Neue Anmache…

Und wieder so ein „Trend-Wort“: Poken… schon mal gehört? Habe schon von mehreren Seiten gehört, dass das der neue Anmachspruch sein soll… ich bin verheiratet, also halt ich mich in der Hinsicht raus. Was aber nicht heißt, das nur Singles einen Anspruch auf so ein Ding haben

Fragt mich nicht warum, aber ich möcht auch gern so ein Ding haben tun *unmögliches Deutsch red und Schnute dabei mach*. Weiterlesen »

10 Fragen zu Twitter

Obwohl ich kürzlich einen Artikel zum Thema geschrieben habe, lasse ich es mir nicht nehmen an Alexanders Blogparade teilzunehmen. Weiterlesen »

gezwitschertes…

Dieses neumodische Kommunikationsmedium ist in aller Munde. Sogar die Nachrichten berichten darüber, welcher Star denn „twittert“. Als ich das erste Mal von Twitter in den Nachrichten hörte, fühlte ich mich gleich wie ein Dinosaurier. Weiterlesen »